Hilfsnavigation

 

Newsletter abonnieren

Wöchentlich über Veranstaltungen und Themenküchen informiert werden.

Inhalt der Seite

Suspect Street Signs Vernissage

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Suspect Street Signs Vernissage

Samstag, 24. Februar 2024
17.00 Uhr
Beginn: 17.00 Uhr (Kein Vorverkauf)

SUSPECT STREET SIGNS by MadSignDisease

Manchmal, so scheint es, ist es die pure Masse, die beruhigt. Je mehr Verbote, desto besser, könnte man meinen. Betrachtet man den helvetischen Straßenschilder Wald jedenfalls, kann man zu diesem Schluss kommen. Zig-tausend Mal wird einem gesagt, du darfst oder du darfst nicht. Allseits akzeptiert. Gesunder Menschenverstand? Lieber nicht! Und kommt ein Straßen Signal dann einmal anders, ungewohnt daher, wird’s ganz heikel. Denn Individualität ist nicht gefragt. Aber bemalen und beklebt weicht es ab von der Norm. So ein Schild wird sofort verdächtig. Suspekt und subversiv. Nicht ganz geheuer. Muss man jetzt selber Denken?
Der Berner Straßenkünstler MadSignDisease aber tut genau das. Er schaut und sieht. Er denkt und handelt. Und beklebt ebendiese Straßenschilder. Mal solche direkt in den Städten Europas. Von Bonifazio über Bern bis Bergen. Dann aber auch wieder ausgemusterte, aus dem Staatsdienst entlassene, wie in seiner neuen Ausstellung „SUSPECT STREET SIGNS“. Mittels eines Stücks Klebefolie wird der Bauarbeiter zum Rockstar, die Tunneleinfahrt zum Pizzaofen. Kinder spielen im Fahrverbot und der Zebrastreifen führt geradewegs in den (Großstadt-)Dschungel. Schlicht grandios!
Nach Ausstellungen in Bern, Zürich und Hamburg jetzt in Basel.
Im Restaurant Hirscheneck, Lindenberg 23.
Von SA, 24.2.2024 bis SO, 24.3.2024
Vernissage: SA, 24.2.2024 ab 17h, mit musikalischem Intermezzo

 

Fusszeile