Hilfsnavigation

 

Newsletter abonnieren

Wöchentlich über Veranstaltungen und Themenküchen informiert werden.

Inhalt der Seite

Schafe&Wölfe[D] Die Gefährliche Aludose[BS]

Konzert

Schafe&Wölfe[D] Die Gefährliche Aludose[BS]

Freitag, 13. Februar 2015
Türöffnung: 23.00 Uhr

Hiphop | Electro | Pop

Kurz vor dem Hype abgegriffen: Die Hamburger von Schafe & Wölfe. „Die beiden sind auf der Bühne eigentlich vier Jungs und spielen eine dreiste Mischung aus Electro, Indie-Rock und Hip-Hop“ und erinnern dabei manchmal ein wenig an Casper auf Electrodroge. Mehr Namedropping? Produziert wurde die letzte EP von Norman Kolodziej (Der Tante Renate, Bratze).

Das schöne an dem Sound ist letztlich aber vorallem, dass sie ihr Namensversprechen wirklich einlösen: tanzende Wölfe finden im Publikum ebenso Platz wie verträumte Schäfchen. Ein bisschen Kitschromantik schadet nicht. Nie. Danach tanzen wir zu den Sets von Die Gefährliche Aludose, der nicht nur als Sänger der Burning Monks für Action sorgt, sondern eben auch als Hiphop-Dj.

 

Schafe&Wölfe[D] Die Gefährliche Aludose[BS]

Schafe & Wölfe

Aktuell sind keine Termine vorhanden.
 

Fusszeile