Hilfsnavigation

 

Newsletter abonnieren

Wöchentlich über Veranstaltungen und Themenküchen informiert werden.

Inhalt der Seite

Prurient [US] Konk Pack [DE]

Konzert

Prurient [US] Konk Pack [DE]

Freitag, 6. Juni 2014
Türöffnung: 22.00 Uhr
Beginn: 22.30 Uhr
Eintritt: 15.- / 10.-

Präsentiert von Haus für elektronische Künste und Klappfon

Mit Dominick Fernow alias Prurient präsentiert das Haus für elektronische Künste Basel einen der prägendsten Exponenten der amerikanischen Noise-Szene. Nachdem sein Label Hospital Productions Ende der 1990er Jahre die Definition des Nicht-Genres Noise mitgeprägt hat, bewegt sich Fernow jüngst immer weiter weg von bereits wieder zum Standart gewordenen Klangästhetiken. Unter dem Pseudonym Vatican Shadow ist Fernow inzwischen auch einer der Wegbereiter für das gegenwärtige Revival von Industrial-, EBM- und Noise-Einflüssen im englischen und amerikanischen Techno. Ende März wurde mit Cocaine Death jedoch auch eine Compilation von ursprünglich auf Kassette veröffentlichten Prurient-Tracks neu aufgelegt.

Die Basler Veranstaltungsreihe Klappfon steuert für diesen Abend einen Auftritt des deutsch-britische Noise- und Improvisations-Trio Konk Pack bei. Bestehend aus Thomas Lehn, Tim Hodgkinson und Roger Turner gilt die vor fünfzehn Jahren gegründete Band für das Wire Magazin als "one of the most exciting improv groups in the world". Gründer Lehn hat auf der Grundlage seiner Erfahrungen in der Interpretation und Improvisationen in den Feldern von klassischer und zeitgenössischer Musik eine eigene Sprache in der Elektronik entwickelt. Tim Hodgkinson war unter anderem Mitglied der einflussreichen britischen Art-Rock-Gruppe Henry Cow und der Schlagzeuger Roger Turner schliesslich arbeitete unter anderem auch mit John Russell oder Comforts of Madness.

Prurient [US] Konk Pack [DE]

prurient.bandcamp.com
www.thomaslehn.com

09.03.2017 The Freeks [USA]

Konzert

10.03.2017 M.I.P.V. [BRA]

16.03.2017 Trinity Vol 47

17.03.2017 BScene

18.03.2017 BScene

Konzert

23.03.2017 Dagobert [CH/D]

Konzert

31.03.2017 La cave c'est moi

 

Fusszeile