Hilfsnavigation

 

Newsletter abonnieren

Wöchentlich über Veranstaltungen und Themenküchen informiert werden.

Inhalt der Seite

Egotronic[D] Aftershow:Züriturbulenzen mit Malik Sabotage[ZH]

Konzert

Egotronic[D] Aftershow:Züriturbulenzen mit Malik Sabotage[ZH]

Freitag, 4. April 2014
Türöffnung: 22.00 Uhr
Beginn: 22.30 Uhr
Eintritt: 15.00/10.00 (Kein Vorverkauf)

Electropunk und Rave

Achteinhalb Jahre ist es her, seit Egotronic zum letzten Mal im Hirschi waren. Damals war gerade mal die erste EP Luxus veröffentlicht, mittlerweile sind daraus neun Singles und sechs Alben geworden. Darunter Hits wie Lustprinzip und Raven gegen Deutschland. Dass Torsun (Sänger und Mastermind der Band) seine Wurzeln im Punk (u.A. Kalte Zeiten) hat, war dem Output von Egotronic zwar immer mal wieder anzuhören, doch im Vordergrund stand der politische Rave. Mit Synthesizern und allem. 2014 gehts wieder zum „Punk-Gitarren-Lineup“. „Das [kommende] Album unterscheidet sich sehr stark von den anderen Egotronic-Alben, weil bei fast allen Songs die Basis Gitarre, Bass und richtiges Schlagzeug ist.“, sagt Torsun. Natürlich immer noch mit Synthesizern, nun aber Hardware. Nichts mehr mit virtuell. Das grosse Versprechen: Klingt jetzt mehr nach Band. Wichtige Themen: Rassismus, Bürgerinitiativen, die Natur ist dein Feind. Hört sich gut an! Im Anschluss gibts eine feine Aftershowparty mit Malik Sabotage. Als Resident unserer Partyreihe Züriturbulenzen (next ones: 13.9. und 13.12.2014) hat er sich schon zum Lieblingszürcher gemausert. Immer wieder gerne.

Egotronic[D] Aftershow:Züriturbulenzen mit Malik Sabotage[ZH]

Egotronic

Malik Sabotage

Konzert

21.02.2017 Tigercub [UK]

23.02.2017 MAI MAI MAI [IT]

25.02.2017 ORDEN: Ash Code

09.03.2017 The Freeks [USA]

Konzert

10.03.2017 M.I.P.V. [BRA]

16.03.2017 Trinity Vol 47

17.03.2017 BScene

18.03.2017 BScene

Konzert

23.03.2017 Dagobert [CH/D]

Konzert

31.03.2017 La cave c'est moi

 

Fusszeile