Hilfsnavigation

 

Newsletter abonnieren

Wöchentlich über Veranstaltungen und Themenküchen informiert werden.

Inhalt der Seite

Cheer Accident [USA]

Konzert

Cheer Accident [USA]

Freitag, 10. Juni 2011
Türöffnung: 22.00 Uhr
Eintritt: 15.- (Kein Vorverkauf)

Cheer Accident sind dem kreativen Schmelztiegel Chicagos entstiegen. Und das bereits 1981. Fünf Jahre ging das von der Öffentlichkeit kaum bemerkt. Die zahlreichen Kassetten, die während dieser Zeit aufgenommen wurden, wurden höchstens von den stets wechselnden Bandmitgliedern gehört. Das war damals ein stark fluktuierendes Knäuel von bis zu neun MusikerInnen. Ab 1986 dann wird mit ihrem ersten Konzert das Publikum involviert und es stellt sich heraus, dass Cheer Accident inzwischen zu einem Trio geschrumpft, eine formidable Live Band sind. Eine Rock Maschine, die die Eingeweide der Zuhörer frisch arrangiert. Die Fan Basis wächst seither langsam aber stetig und ist stets - wie die MusikerInnen selber auch - immer wieder überrascht, welche Windungen und Wendungen die musikalischen Wege der Band nimmt. Grob umschrieben machen sie Prog-Rock. Cheer Accident finden sich aber immer wieder in psychedelischen Popsongs oder Art Rock wieder. Unermüdlich ist der Erfindungsgeist der Band, die sich in der Noise-Alternative-Rio Ecke Zuhause fühlt. Einflüsse reichen von Sonic Youth, Musique Concrete bis KC und Zappa. Aktuelle und ehemalige Musiker wirken und wirkten in zahlreichen Chicagoer Bands mit u.a. The Flying Luttenbachers, U.S. Maple, Bobby Conn, Gastr del Sol und Smog.

Nach gemeinsamen Tourneen u.a. mit Sleepy Time Gorilla Museum bestreiten Cheer Accident aktuell ihre dritte Europatour und haben ihr siebzehntes Album "No Ifs, Ands or Dogs", welches auf Cuneiform Records erschienen ist, im Gepäck.

Dieses Konzert kommt dank der engagierten Mithilfe von Oli (The Sound Rebellion) und Papiro (MIR, A Tree In A Field Records) zustande. 

Cheer Accident [USA]

Cheer Accident Website

Konzert

03.02.2017 Ekat Bork [CH]

Konzert

04.02.2017 Travel in Space [D]

Konzert

09.02.2017 Mohammad [GR]

10.02.2017 Indiecator

Konzert

18.02.2017 Götz Widmann [D]

Konzert

21.02.2017 Tigercub [UK]

23.02.2017 MAI MAI MAI [IT]

25.02.2017 ORDEN: Ash Code

 

Fusszeile