Hilfsnavigation

 

Newsletter abonnieren

Wöchentlich über Veranstaltungen und Themenküchen informiert werden.

Inhalt der Seite

Jikuuu [JP] hATZ [D] Stalingrad Cowboys [CH]

Konzert

Jikuuu [JP] hATZ [D] Stalingrad Cowboys [CH]

Donnerstag, 16. September 2010
Türöffnung: 21.00 Uhr
Beginn: 22.30 Uhr
Eintritt: CHF 15.-/10.- (Kein Vorverkauf)

Experimental Elektronik Metal Breakcore

Jikuuuuuuu
Jikuuuuuuuu (genau wieviele "u" ist nicht klar) alias Maria Jikuu's Vocoder Stimme dringt durch eine Lärmwand hindurch oder löst eine Salve von Peitschenhieben ab. Jikuu nennt das Punk aber auch Intense Meditation. Neben einer Holzverarbeitungsfabrik in Japan aufgewachsen, hat sie industrielle Klangmuster tief verinnerlicht. Diese lässt sie in Form von Klangteppichen, Lamentos und mit der Botschaft, Liebe und Respekt zu sähen, auf das Publikum los. Mit dabei ist Gitarrist Go Tsushima, der letztes Jahr mit seiner Band Psychedelic Desert ein paar Mal in Basel gespielt hat.

hATZ
hATZ müsste eigentlich den Fans von extremem Metal ein Begriff sein, ist doch hATZ (einziger-)Kopf Gunnar, der auch bei den Berliner Bolz'n die Gitarre gethrasht hat. Das Tempo ist geblieben, das Personal jedoch geschrumpft. Die Stimmung ist düster, eine gutturale Stimme wird von hetzenden Gitarren gejagt. Sympathisch: eigentlich wäre da eine Drummachine. Die ist allerdings kaputt und wird vom ehemaligen Bolz'n Drummer ersetzt.

Stalingrad Cowboys
Dex und Micky setzen den Anfang eines langen Spannungsbogens. Gebrochene Beats, frisch zusammen gewürfelt und serviert von Rolands und Korgs. Ein fast tanzbarer Einstieg in eine lange Nacht. Es ist Saisoneröffnung, und da gehen wir bestimmt nicht schon um zwei Heim, auch wenn Donnerstag ist, und weil am Schluss DJ Apolohead und Tomi Lobo den einen oder anderen Tanzreiz provozieren werden.

Jikuuu [JP] hATZ [D] Stalingrad Cowboys [CH]

Jikuuu Myspace

hATZ Myspace

Stalingrad Cowboys Myspace

Aktuell sind keine Termine vorhanden.
 

Fusszeile