Hilfsnavigation

 

Newsletter abonnieren

Wöchentlich über Veranstaltungen und Themenküchen informiert werden.

Inhalt der Seite

Der Kalender

Konzert

Fr 05.09.2014

Türöffnung: 22.00 Uhr (Kein Vorverkauf)

Oro Negro:
Brous One: Hip Hop [CL]
DJs: Francois Boulanger, Herr Hummus, Die Gefährliche Aludose, PJ the DJ

Hiphop/Leftfield

Oro Negro – Die Zelebrierung der Schallplatte. Beheimatet im Hiphop. Beatmaker, Mc's, Dj's. Am ersten Oro Negro im Hirschi bewohnen die Beatmaker die Bühne. Der erste bestätigte Gast ist Brous One aus Chile, welcher mit seiner MPC unter seinem Arm anreisen und live eine Hörprobe seines Könnens präsentieren wird. Er ist ein vor allem in Deutschland und Chile sehr geschätzter Produzent, welcher hier wahrscheinlich in erster Linie mit Retrogott in Verbindung gebracht wird. Weitere Acts folgen und werden auf dem Flyer zu finden sein.

Oro Negro: Brous One[CL]  DJs: Francois Boulanger, Herr Hummus, Die Gefährliche Aludose, PJ the DJ

Brous One

Konzert

Sa 06.09.2014

Türöffnung: 22.00 Uhr / Beginn: 22.30 Uhr
Eintritt: 15.- / 10.- (Kein Vorverkauf)

Black Wizard [CAN]
Hornss [USA]

Heavy Rock 70ies Doom Stoner

Das erste Konzert der Saison. Black Wizard eine 70ies Heavy Rock/Spacerock Band aus Vancouver Canada. Jedoch moderne Welteroberungsmusik, eine Prise Doom, recht heroisch, dabei aber auch pychedelisch. Hält mit Pentagram Händchen, macht im nächsten Moment mit Hawkwind rum, geht aber mit Black Sabbath nach Hause. Mit dabei im Package sind noch Hornss aus San Francisco. Bei denen geht's ein wenig zünftiger her. Geht ebenfalls in die 70er Richtung, schön ranzig. Groove, Doom und Stoner.

Black Wizard[USA] Hornss[USA]

Black Wizard

Hornss

Bar

So 07.09.2014

Türöffnung: 21-00 Uhr

Untragbar - Die Homobar am Sonntag

Dj High Heels on Speed - 60' 70' 80' 90' 00' 10'

Disko

Fr 12.09.2014

Türöffnung: 22.00 Uhr (Kein Vorverkauf)

Frauendisko

für Frauen und Trans

Disko

Sa 13.09.2014

Türöffnung: 23.00 Uhr / Beginn: 23.00 Uhr
Eintritt: 10.- (Kein Vorverkauf)

Züriturbulenzen III:
Malik Sabotage [ZH]
Marc Fuhrmann [ZH]
Donat [BS]

Turbulence/Panthera Rec. Techno

 

Wir freuen uns auf Züriturbulenzen III: Malik Sabotage und Marc Fuhrmann again. Und auf dem Programm steht wieder: Techno, Techhouse, Turbulence.
Oder wie Malik sagt: „geschmackssichere elektronische Tanzmusik von technisch wie musikalisch versierten DJs“. Damit haben die zwei Zürcher sich im Hirschi bereits eine kleine Fanbase erspielt - und wir freuen uns auf ihre Rückkehr.
Als Opener haben wir uns den Newcomer Donat dazugeholt. Der ist wahrscheinlich fast halb so alt wie die Zürcher, legt aber trotzdem noch mit Vinyl auf. Dies unter anderem schon in Lenzburg, Aarau und Zürich; in Clubs und im Radio. Jetzt da er in Basel wohnt, haben auch wir mal das Vergnügen.
Züriturbulenzen III: Malik Sabotage[ZH] Marc Fuhrmann[ZH] Donat[BS]

Malik Sabotage

Marc Fuhrmann

 

Bar

So 14.09.2014

Türöffnung: 21.00 Uhr

Untragbar - Die Homobar am Sonntag

Dj Curtis - Vinyl Soul & Disco

Konzert

Do 18.09.2014

Türöffnung: 21.00 Uhr
Eintritt: 10.- (Kein Vorverkauf)

Trinity Nr.23

Bar

So 21.09.2014

Türöffnung: 21.00 Uhr

Untragbar - Die Homobar am Sonntag

Dj Superhomo - Queer durch alle Sparten. 20er bis heute.

Konzert

Fr 26.09.2014

Türöffnung: 22.00 Uhr / Beginn: 22.00 Uhr
Eintritt: 15.-/10.- (Kein Vorverkauf)

Götz Widmann [D/CH]

20 Jahre Liedermacher

Konzert

Sa 27.09.2014

Türöffnung: 22.00 Uhr / Beginn: 22.30 Uhr
Eintritt: 15.-/10.- (Kein Vorverkauf)

Cellophane Suckers [D]
+Support

High Voltage Rock'n'Roll

Bar

So 28.09.2014

Türöffnung: 21.00 Uhr

Untragbar - Die Homobar am Sonntag

Dj Klangfieber - Tulpenblues & Rosendance

Konzert

Di 30.09.2014

Türöffnung: 21.30 Uhr / Beginn: 22.00 Uhr
Eintritt: 15.-/10.- (Kein Vorverkauf)

Wolvserpent [USA]
Lords of the Thresholds of the Skies [CH]

Doom Drones Blackmetal

Wolvserpent, ein Duo aus Idaho. Grimmiger, apokalyptischer Drone, Black Metal, blackened Doom. Wahnsinnig stimmungsaufbauend. Erinnert natürlich ab und zu an Jucifer. Seit 2009 kriecht die Grabesseuche schon zäh auf Erden. Sehr aktiv. 2012 nach Relapse Records gesigned sind sie jetzt mit ihrem 80-Minuten Opus "Perigea Antahkarana" unterwegs.
Als Support aus Biel die Lords of the Thresholds of the Skies. Hier gibt's spacigen Doom, der hie und da in Post HC Spähren abschweift und dann wieder ganz solider psych-Rock. Haben gerade ihre erste Platte aufgenommen, vielleicht langt's mit dem Release auf das Datum. Ist am Dienstag, deshalb fängt das Konzert etwas früher an.

Wolvserpent[USA] Lords of the Thresholds of the Skies[CH]

Wolvserpent

Lords of the Thresholds of the Skies

Konzert

Fr 03.10.2014

Türöffnung: 22.00 Uhr
Eintritt: 15.-

Hathors [ZH]
Fort Wendy [BS]
Bitch Queens DJ Team [BS]

Rock'n'Roll

 

Die Hathors waren auch schonmal im Hirschi. Nicht nur deshalb dürftet ihr die Band kennen. Immerhin lassen die vier Winterthurer darauf hoffen, dass es mit anspruchsvoller und unpeinlicher Rockmusik noch nicht zu Ende ist. Rockmusik, die sich nicht scheut verschiedene Subgenres zu bedienen: Garage, Rock’n’Roll, Grunge, Indie, Punk… Die ganze Palette - und für alle was dabei.
Fort Wendy sind aus Basel und taufen an dem Abend ihre neue Platte. Auch sie sind eine Rockband, klar. Der übliche Gerümpel auf der Bühne wird hier allerdings noch durch elektronisches Instrumentarium ergänzt.
Die Afterparty wird schliesslich vom Bitch Queens DJ Team bestritten, da wird dann nochmal gehörig dem Genre gefrönt. Bis in alle Nacht.
Hathors[ZH] Fort Wendy [BS] Bitch Queens DJ Team[BS]

Hathors

Fort Wendy

Konzert

Sa 04.10.2014

Türöffnung: 22.00 Uhr / Beginn: 22.30 Uhr
Eintritt: 15.-/10.- (Kein Vorverkauf)

Youth Avoiders [Fr]
Catholic Guilt [Aut]
+Support

Punk und Hardcore und Punk

Endlich hat's mal mit den Youth Avoiders hingehauen. Howling from Paris treiben die Buben schon seit einiger Zeit ihr Unwesen, sind 'ne superextrapremium Band und ganz sympathische Leute. Anlauf, auf's Sprungbrett, und 'nen zehnfachen Salto und dann ein grosses Feuerwerk. Ungeheuer energievoller Punk und Hardcore. Sehr eigenständig, kreativ und abwechslungsreich, stimmungsvolles Brett.
Catholic Guilt haben zwar diesen Postpunkflair, jedoch scheppert's hier halt viel zu arg dafür. Straighter, versiffter Achtzigerpunk, trotzdem düstere Melodie-Hooks und höllisch treibend. Ein recht neues Trio aus Wien mit einer nagelneuen LP.
+Support


Youth Avoiders

Catholic Guilt

Bar

So 05.10.2014

Türöffnung: 21.00 Uhr

Untragbar - Die Homobar am Sonntag

Dj Little Ponny - Country/Punk/Dance

Konzert

Do 09.10.2014

Türöffnung: 21.00 Uhr
Eintritt: 15.-

Ancient Mith [USA]
Blindspot [D]

Abstract Hip-Hop / Electronica / Post-Rap

 

Wie sollen wirs beschreiben? Cooles Package! Der Abend verläuft wohl grob unter dem Motto Post-Rap, das heisst wir hören intelligenten Hip-Hop, der sich was traut, das heisst textlich und musikalisch auch mal experimentiert, anspruchsvoll ist und doch nie anstrengend wird.
Ancient Mith aus Denver (CO, USA) ist so Künstler. Neben den elektronischen Beats scheint er auch seine Stimme als Instrument zu begreifen, denn diese fügt sich jeweils komplett in die düsteren Klangwelten der Tracks ein: hier klar, dort verzerrt, da im meditativen Singsang.
Zur Unterstützung sind Blindspot aus Augsburg mit dabei. Die beeindrucken vor allem durch tighte und schlaue Rhymes, die bisweilen in einem beachtlichen Tempo vorgetragen werden. Abstract Next-Level Rap!
Ancient Mith[USA] Blindspot[D]

Ancient Mith

Blindspot

Bar

So 12.10.2014

Türöffnung: 21.00 Uhr

Untragbar - Die Homobar am Sonntag

Dj High Heels on Speed - Reckless Beats

Bar

So 19.10.2014

Türöffnung: 21.00 Uhr

Untragbar - Die Homobar am Sonntag

Dj Scrootch - Tuten & Blasen

Konzert

Fr 24.10.2014

Türöffnung: 22.00 Uhr
Eintritt: 15.-/10.-

Vale Tudo [ZH]
Lyvten [ZH]
+Support

Hardcore Heavyweights meet Postpunks

 

Vale Tudo sind die selbsternannten Hardcore Heavyweights aus Zürich. Das riecht natürlich nach Kampfsport und verspricht damit nicht zuviel; die Riffs und Breakdowns sind durchaus martialisch und die beiden Sänger geben live alles, um dem Genrepathos aktiv gerecht zu werden.
Nun geht es bei dem Ganzen aber nicht nur ums Grobe, sondern auch um die treibenden Kräfte dahinter: Herz und Verstand. Das sie beides haben, bewiesen Vale Tudo u.A. 2013 bei ihrer Tour durch Marokko, einem Land, in dem die gottlose Hardcoreszene einen wirklich schweren Stand hat.
Eine etwas andere Gangart fahren Lyvten. Hier gibts eher nachdenklichen Postpunk mit zarteren Melodien und metaphorisch aufgeladenen, deutschsprachigen Texten. Eines sei dabei noch verraten: der Sänger ist derjenige von Bubonix.
Vale Tudo[ZH] Lyvten[ZH] Support

Vale Tudo

Lyvten

 

Bar

So 26.10.2014

Türöffnung: 21.00 Uhr

Untragbar - Die Homobar am Sonntag

Dj Roj.r - Century Pop

 

Weitere Veranstaltungen

News

05.07.2014

SOMMER-SCHLIESS-UND-ÖFFNUNGSZEITEN

WIR BAUEN UNSEREN SCHANKRAUM UM! Vom 6.Juli bis zum 18.August bleibt das Hirschi geschlossen. Habt alle einen schönen Sommer und erholt Euch gut, wir auch.

News

06.05.2014

Zum 75. Jahrestag der Spanischen Revolution

Die Ausstellung zum ausleihen ist jetzt bei der FAU in Düsseldorf

Die Ausstellung ist jetzt bei der FAU in Düsseldorf

Nachdem wir die Ausstellung zum 75. Jahrestag der Spanischen Revolution im April 2012 im Hirscheneck gezeigt haben, möchten wir nicht dass sie in einem Keller verstaubt und vergessen geht, sondern dass sie weiterhin gezeigt wird.

Die Ausstellung wurde von uns grafisch neu bearbeitet und mit Plakaten der CNT/FAI bereichert. Die Dokumentation (20 x din A1) und Plakate (20x din A2) wurden auf Aluplatten gepresst.

Wärend der Ausstellung wurden im Neuen Kino Basel verschiedene Filme zum Thema gezeigt, unter anderem:
«Ein Volk in Waffen – Un Pueplo en Armas»

Melde dich bitte per email wenn du die Ausstellung selber zeigen willst.

Die Dokumentation kann hier heruntergeladen werden.

News

09.05.2013

Trinity Bands gesucht!

Es gibt noch freie Trinity-Plätze!

Die 3Faltigkeit im Hirscheneck. Wir suchen jeden Monat am jeweils 3. Donnerstag 3 Bands, die bei uns im Kellerbarraum spielen wollen. Non Profit, gerne lokal, auch gerne junge Bands, kurzes Set. First come-first served.

Anmeldung per E-Mail unter: trinity@hirscheneck.ch

News

08.10.2012

MONTAGE-MONTAGE-MONTAGE

freie Montage

Es sind noch massig freie Montage frei.

Wir bieten die Möglichkeit bei uns Montags (offizieller Ruhetag) die Kneipe für Veranstaltungen, Konzerte, Solibars, Themenabende oder wasauchimmer zu nutzen.

Meldet euch gerne, wenn ihr Ideen habt.

News

08.10.2012

KELLERVERMIETUNG

Wir vermieten unseren Konzertkeller für Privatfeste und -Veranstaltungen!

Der Raum ist ideal für Anlässe, Diskos, Theater, Lesungen oder Konzerte bis 100 Personen stehend. Ein komplettes P.A. und Lichtanlage ist vorhanden.
Falls du was kleineres vor hast und nicht mehr als 50 Gäste erwartest, kannst du auch nur den Barraum ohne Konzertraum mieten.

Schreib uns bei Interesse am besten eine email.

 

Fusszeile