Hilfsnavigation

 

Newsletter abonnieren

Wöchentlich über Veranstaltungen und Themenküchen informiert werden.

Inhalt der Seite

Der Kalender

Konzert

Do 20.09.2018

Türöffnung: 21:00 Uhr
Eintritt: 10.-

TRINITY VOL. 59:
kurz vor schwarz
MilF
Lou Kash

Black Metal / Punk / Blues

Die 3Faltigkeit: Das „Trinity Garagen Konzert“ im Hirscheneck. Jeden dritten Donnerstag im Monat spielen drei junge Bands (all styles, all ages, gerne lokal). Den Eintritt nach Abzug unserer Kosten bekommen die Bands. Low Budget, kein Essen, keine Übernachtung, eine kleine PA, kleine Bühne, kleines Set - grosse Party! Bandanmeldung per E-Mail unter: trinity@hirscheneck.ch Unterstützt wird Trinity vom RFV Basel.

TRINITY VOL. 59

Fr 21.09.2018

22:00 Uhr
Eintritt: 15.-

PLATTENTAUFE "ROLLING STONE":
Worst Family [CH]
Rudee [CH]
Ben Waffels [CH]

Hip-Hop / Rap

Das Kollektiv Worst Family präsentiert: Rolling Stone, das neuste Album von den Familienmitgliedern Ayre, Esol, Tobi Turett. Ein Rapspektakel mit frischen Boom bap Beats. Von satten, bis sphärischen Klängen ist alles dabei. Ehrliche Texte - manchmal zu ehrlich. Unsere 3 Flegel werden natürlich in gewohnter Familienmanier von der ganzen Sippschaft begleitet. Auch Rudee, ein alter Bekannter, ist am Start und übernimmt das Opening. Nach den grandiosen Live-Rap-Acts begleitet uns Ben Waffels musikalisch durch die nacht. Wir freuen uns auf ein feuchtfröhliches Hip-Hop-Amusement. Prä!!

Sa 22.09.2018

22:00 Uhr
Eintritt: 15.-

TALES OF DOOM:
Angus Black [FIN]
Melebe [CH]
KUDTV [CH]

Doom / Sludge

Nachdem das Hirschi im Februar zum ersten Mal zur Gruft wurde, bringt diese monatliche Konzertserie wiederkehrende Düsternis in den Kulturkeller. Tonnenschwere Riffs, Psychedelische Orgasmen und occulte Rituale sind nur ein Bruchteil davon, was dich dabei erwartet!

Fr 28.09.2018

23:00 Uhr
Eintritt: 15.-

ANOTHER NICE MESS:
DJ Marcelle [NL]
Francesco Panettone [CH]

No Genre / All Genres

Wenn die Tage kürzer werden und das Thermometer immer weiter fällt, weinen die Sonnenanbeter*innen den warmen Stunden nach. Aber man muss ja nicht traurig sein, bringt das Ende des Sommers doch auch viele schöne Dinge mit sich, wie Marroni, die lustige Herbstmesse oder einen offenen Hirschi Keller! Letzteres ist natürlich das schönste am Ende des Sommers. Endlich kann man wieder jedes Wochenende in den Keller und muss nicht am Rhein in der Sonne Bier trinken. Danke. Und wenn dann DJ Marcelle vorbei kommt, hat man sowieso gewonnen. Freut euch auf eine wilde Tanznacht. Supported wird sie von Francesco Panettone vom Basler Label Oro Negro.

Sa 29.09.2018

23:00 Uhr
Eintritt: 15.-

INFIDELS:
HDMIRROR [D]
Nuitunit [CH]
Nitrate [CH]
Acid Waterfalls [CH]

Electronic / Post-Club

Anti dance music dance music. Neural fireworks. Avant trance. Sabotage and tradition. Adrenaline. Mit diesen Worten beschreibt HDMIRROR, was er so macht. Grosses Fragezeichen? Der altehrwürdige Berghain- Floor erholt sich jedenfalls noch von seinem Auftritt im Rahmen des CTM Festivals. Im noch älteren Hirscheneck wird gemeinsam mit Nitrate, Acid Waterfalls und nuitunit abermals der Rave zerlegt; auf dass aus dessen Trümmern Neues entsteht und gedeiht: Avant-Rave, Deconstructed Club, Neo- Gabber. Hakken!

So 30.09.2018

21:00 Uhr
Eintritt: frei

SONAMOMO:
TBA

LGTBQ

LGTBQ und Freunde. Immer am letzten Sonntag des Monats, von 21:00 bis 04:00 im Keller des Hirscheneck.

Fr 05.10.2018

23:00 Uhr
Eintritt: 12.- (Festivalpass 20.-)

NACHT & ORDEN - KAPITEL 1:
GIL [CH/D]
Daniele Cosmo [CH]
DJ Post-F [CH]
Bonnie [CH]

Electronic / Festival

Es wächst zusammen, was zusammen gehört. Nach dem offiziellen Herbstbeginn wird auch die Kellerzeit endgültig eingeläutet - und zwar in Gestalt eines Festivals, an dem die Konzepte Orden & Nacht miteinander vermählt werden. Das erste Kapitel erzählt von gebrochenen Beats im 21. Jahrhundert, von den harshen Klängen der Postmoderne oder: vom geballten Enthusiasmus inmitten einer langen Nacht; live erzählt von GIL (Danse Noire) & Post-F, begleitet von den Orden-DJs Bonnie & Daniele Cosmo. Zur tatkräftigen Unterstützung dieses Viergespanns wird das verehrte Publikum hergebeten. Denn ohne dieses geht es freilich nicht.

Sa 06.10.2018

23:00 Uhr
Eintritt: 12.- (Festivalpass 20.-)

NACHT & ORDEN - KAPITEL II:
Imperial Black Unit [F/D]
Harsh Mentor [??]
The Brvtalist [US/D]
NTHRZT [CH]

Electronic / Festival

Im zweiten Kapitel freuen wir uns auf den epischen Live-EBM der Imperial Black Unit, deren jüngste Veröffentlichung (auf Aufnahme+Wiedergabe) ordentlich Wellen schlug. Bevor sich die Wogen glätten, wird damit nun Basel geflutet. Wer sich hinter Harsh Mentor (dem zweiten Live-Act dieser Nacht) verbirgt, wissen dafür nur wenige. Versichern können wir lediglich, dass das Projekt harsche Elektronik mit Experimental und beeindruckenden Vocals kombiniert. Worth to see! Im Anschluss bittet zum Tanz: The Brvtalist, der kürzlich von Los Angeles nach Berlin wechselte (und uns damit etwas näher gerückt ist). Eröffnet wird die Nacht von NTHRZT (aka Gomorra).

Do 11.10.2018

21:00 Uhr
Eintritt: 12.- (Festivalpass 20.-)

NACHT & ORDEN - EPILOG:
Control [USA]
Kommando [D]
Thorofon [D]
Sulphura [CH]

Electronic / Festival

Ein paar Tage später freuen wir uns auf den Festival Ausklang am dunkelsten aller Donnerstage. Die Berliner Power Electronics Institution „Raubbau“ geht auf Tour und präsentiert uns gleich drei seiner Artists: Control heisst eigentlich Thomas Garrison und beschäftigt sich gerne mit Body Modification und Brandings. Daneben macht er allerlei harte Musik, u.A. eben Power Electronics; als Control. Cool? Cool. Kommando sehen das sicher ähnlich. Machen Sie doch verwandte Musik, etwas sphärischer vielleicht und mit deutlich mehr Personal. Thorofon runden die Baggage schliesslich ab und öffnen die Angelegenheit in Richtung Dancefloor. Post-Industrial galore. Besonders freut es uns, dass der Basler Ambient Künstler Sulphura (auch bekannt als Mastermind hinter Schammasch) den Abend eröffnet.

Fr 12.10.2018

23:00 Uhr
Eintritt: 15.-

TROPICAL CHAOS:
Señor Calor [CH]
Jalliman [CH]
Hack Fu [CH]
Pun [CH]
Rainer [CH]

Tropical

Das Tropical Chaos zieht weiter und diesmal macht es im Hirscheneck halt! Mit dabei: Die besten Sounds der 40er bis 70er Jahre aus Mittel-/Südamerika, Karibik, Afrika, und anderswo. Dahinter stecken Protagonisten von Do The Beng Beng, Akiwawa und dem Echolot Dub System. Es wird also heiss.

Sa 13.10.2018

22:00 Uhr
Eintritt: 10.-

FRAUEN*DISKO:
Coolya [CH]
Rea [CH]

Disko

Unsere Tanznacht für Frauen- und Transpublikum startet nach der Sommerpause mit Saus und Braus in die nächste Runde. Coolya und Rea sorgen für die Queerbeats.

Fr 19.10.2018

22:00 Uhr
Eintritt: 20.- (2-Tagespasss 30.-)

BITCH FEST - TAG 1:
The Peacocks [CH]
The Kendolls [SWE]
Heavy Harvest [CH]

Punk / Rock

Das Bitch Fest ist nichts anderes als zwei Tage Punk-Rock-Exzess. Während The Kendolls und Scumbag Millionaire die neue Punk-Generation aus Schweden markieren, eröffnet am Samstag mit Reverend Backlash eine Band, welche schon längst mehr Aufmerksamkeit auf der Europäischen Rockbühne verdient hätte. Auch für Newcomer ist Platz am Bitch Fest. Heavy Harvest aus Basel überzeugen mit energiegeladenem Sound und Live-Show. The Peacocks hingegen haben längst KultStatus erreicht und jeder, der die Band live gesehen hat weiss, dass danach Schweiss und Bier von der Decke tropfen wird. [...]

Sa 20.10.2018

22:00 Uhr
Eintritt: 20.- (2-Tagespass 30.-)

BITCH FEST - TAG 2:
Bitch Queens [CH]
Scumbag Millionaire [SWE]
Reverend Backflash [A]

Punk / Rock

Die Bitch Queens, ihrerseits Gastgeber des Festivals, sind Headliner für Samstag und liefern Punk-Rock vom Feinsten. Abgerundet wird das Ganze mit dem festivaleigenen Bitchikaner Shot und einer Afterparty bis in die frühen Morgenstunden!

Do 25.10.2018

20:00 Uhr
Eintritt: Kollekte

WER WAR NESTOR MACHNO?

Szenische Lesung


Von der sowjetischen Geschichtsschreibung zum Banditen degradiert, von den Anarchisten in aller Welt als Held, als ukrainischer Che Guevara verherrlicht, hat Nestor Machno mit seinen Freischärlern den Ausgang des russischen Bürgerkriegs entscheidend beeinflusst. Wer war dieser Mann, der 1934 in Paris starb?

Der russische Bürgerkrieg von 1917 bis 1921. Nirgendwo wütete er so brutal und vernichtend wie in der Ukraine. Die "Revolutionäre Aufständische Armee der Ukraine", eine Bauern-Partisanen-Truppe unter dem Anarchisten Nestor Machno, kämpfte gegen alle: Weiße Garde, ukrainische Nationalisten, deutsch-österreichische Truppen und Rote Armee. Sie initiierte im Südosten des Landes eine herrschaftsfreie Gesellschaft, insbesondere unter den Bauern und Landarbeitern. 
Mark Zak, selbst in der Ukraine aufgewachsen, hat über diesen Rebellen und die Bewegung eine dramatisierte Lesefassung aus den Stimmen verschiedener Zeitzeugen zusammengestellt. 

Fr 26.10.2018

22:00 Uhr
Eintritt: 15.-

60x TRINITY:
TBA

Newcomer / Local

Die 3Faltigkeit: Das „Trinity Garagen Konzert“ im Hirscheneck wird 60! Schon weit über 150 Bands aus der Region konnten sich dank der Newcomer Plattform im Hirscheneck präsentieren. Das wollen wir mit einer Trinity Spezialausgabe feiern! Wir bedanken uns bei allen Bands, die bis jetzt gespielt haben und auch beim RFV Basel, der die Konzertreihe unterstützt. Auf hoffentlich noch viele weitere Ausgaben!

Sa 27.10.2018

22:00 Uhr
Eintritt: 15.-

NIGHT OF THE HAUNTED YOUTH:
Casual Hex [USA]
Hyäne [D]
Thee Irma & Louise [CH]
Rausch [CH]

Post-Punk / Garage

Kurz vor Halloween rufen wir zur Spuknacht im Hirscheneck - oder: zum düsteren Treiben in den hauseigenen Katakomben. Gehuldigt wird dem Dunkelgenre Post-Punk und dem unweit begrabenen Garage. Zu diesem Anlass zitieren aus den 90ern und 2000er Jahren: Untote aus Seattle, Berlin, Bern und Basel. Vereint in ebenda. Vorher und nachher gibt es Musik aus der Dose. Uahahaha. Tanzt!

So 28.10.2018

21:00 Uhr
Eintritt: frei

SONAMOMO:
TBA

LGBTQ

...und Freunde. Immer am letzten Sonntag des Monats, von 21:00 bis 04:00 im Keller des Hirscheneck.

 

Weitere Veranstaltungen

News

07.09.2018

Portraits aus Palästina und Israel - Eindrücke einer Reise

Ausstellung vom 28.8. - 23.9.

Zu fünft haben wir im November 2017 eine 10-tägige Reise durch Israel und die besetzten palästinensischen Gebiete unternommen. Dabei haben wir die unterschiedlichsten Menschen angetroffen. In dieser Ausstellung möchten wir nun einige davon porträtieren, ihre Geschichten sowie unsere Erlebnisse wiedergeben. Betroffen von der angespannten und menschenrechtsverletzenden Situation in den besetzten Gebieten, möchten wir einen persönlichen Bezug schaffen und zum Nachdenken anregen.
Viele der erwähnten Personen leben isoliert in ihren Gemeinschaften und sind desillusioniert, was eine Lösung des Konflikts und damit eine gewaltfreie und würdevolle Zukunft angeht. Es liegt auch in unserer Verantwortung, diesen Menschen eine Stimme zugeben und uns – auf unterschiedliche Weise – politisch für eine friedliche Beilegung des Konflikts einzusetzen.

News

21.04.2018

NEU! Hirscheneck x L'Unique Foodtruck

hinter der Marina Bar im Hafen

Ab 21. April am Wochenende ab 14 Uhr / 
Unter der Woche ab 18 Uhr /
Bei guter Witterung /

News

03.11.2016

Neue Öffnungszeiten beim Sonntags-Brunch (bis halb 3)

Ab jetzt bieten wir den Sonntags-Brunch von 10 Uhr bis 14.30 Uhr an. Danach gibt es aber Essen von der kleinen Karte bis um 17 Uhr.

SONNTAGS-BRUNCH von 10 BIS HALB 3 - DANACH KLEINE KARTE BIS 5

Ab jetzt bieten wir den Sonntags-Brunch von 10 Uhr bis 14.30 Uhr an. Danach gibt es aber Essen von der kleinen Menuekarte bis um 17 Uhr.

News

05.01.2016

Zum 80. Jahrestag der Spanischen Revolution

Die Ausstellung zum ausleihen.

Nachdem wir die Ausstellung zum 80. Jahrestag der Spanischen Revolution im April 2012 im Hirscheneck gezeigt haben, möchten wir nicht dass sie in einem Keller verstaubt und vergessen geht, sondern dass sie weiterhin gezeigt wird.

Die Ausstellung wurde von uns grafisch neu bearbeitet und mit Plakaten der CNT/FAI bereichert. Die Dokumentation (20 x din A1) und Plakate (20x din A2) wurden auf Aluplatten gepresst.

Wärend der Ausstellung wurden im Neuen Kino Basel verschiedene Filme zum Thema gezeigt, unter anderem:
«Ein Volk in Waffen – Un Pueplo en Armas»

Melde dich bitte per email wenn du die Ausstellung selber zeigen willst.

Die Dokumentation kann hier heruntergeladen werden.

News

07.04.2015

Trinity Bands gesucht!

Es gibt noch freie Trinity-Plätze!

Die 3Faltigkeit im Hirscheneck. Wir suchen jeden Monat am jeweils 3. Donnerstag 3 Bands, die bei uns im Kellerbarraum spielen wollen. Non Profit, gerne lokal, auch gerne junge Bands, kurzes Set. First come-first served.

Anmeldung per E-Mail unter: trinity@hirscheneck.ch

 

Fusszeile