Hilfsnavigation

 

Newsletter abonnieren

Wöchentlich über Veranstaltungen und Themenküchen informiert werden.

Inhalt der Seite

Der Kalender

So 25.02.2018

21:00 Uhr
Eintritt: frei

UNTRAGBAR:
DJ Iivet [CH]

Die Homobar am Sonntag

Fr 02.03.2018

21.30 Uhr
Eintritt: via bscene.ch

BScene 2018:
Fleeb [CH]
Raincoast [CH]
Woman [CH]

Clubfestival

Das ehrenamtlich organisierte Basler Clubfestival präsentiert während zwei Tagen im Jahr eine geballte Ladung Musik. Das Besondere: Ein BScene-Ticket erlaubt den Eintritt zu 11 Clubs, 13 Bühnen, 70 Konzerten und allen Afterpartys. Der Vorverkauf läuft dieses Jahr über www.bscene.ch sowie über ausgewählte VVK-Stellen in und um Basel. 

Sa 03.03.2018

21:30 Uhr
Eintritt: via bscene.ch

BScene 2018:
Casa Musica [CH]
Fenikso & das Nautiluskabinett [CH]
Café de Manhã [CH]

Clubfestival

Das ehrenamtlich organisierte Basler Clubfestival präsentiert während zwei Tagen im Jahr eine geballte Ladung Musik. Das Besondere: Ein BScene-Ticket erlaubt den Eintritt zu 11 Clubs, 13 Bühnen, 70 Konzerten und allen Afterpartys. Der Vorverkauf läuft dieses Jahr über www.bscene.ch sowie über ausgewählte VVK-Stellen in und um Basel. 

So 04.03.2018

21:00 Uhr
Eintritt: frei

UNTRAGBAR:
DJ Laurent [CH]

Die Homobar am Sonntag

Do 08.03.2018

21:00 Uhr
Eintritt: 10.-

Frauen*disko:
Anna Aaron [CH]
Rea [CH]

Pop / Queer

Vielfältig, laut und ausgiebig feiert die Frauen*disko in Kooperation mit dem Fem*Fest Basel den Frauen*Kampftag am 8. März. - 21:30: Special Concert ANNA AARON (BS) + 22:30 Tanzmusik mit Rea - für Frauen*, Trans* und solidarische männliche Frauen*Kampftag Freunde*. Das Awareness-Team Basel begleitet die Frauen*tag- Disko durch die Nacht. Wir setzen uns für Safe-Spaces ein. Das heisst wir tolerieren wie immer keinerlei Diskriminierung oder Belästigung jeglicher Art. 

Fr 09.03.2018

21:30 Uhr / Beginn: 22:00 Uhr
Eintritt: 15.-

II. DEER FEST:
Forlet Sires [CH]
Ashtar [CH]
Darius [CH]
P.Noir [CH]

Black Metal / Post-Rock

Im vergangen Oktober wurde sie geboren, die kleine Schwester vom Czar Fest. Nun hat neben der Kaserne auch das Hirscheneck ein gemeinsames Kind mit Czar of Crickets. Und wir sind stolz auf den Nachwuchs, denn das abermals gemeinsam erstellte Line-up überzeugt uns dermassen, dass wir es selber kaum erwarten können. Wir beginnen den Abend experimentell - mit dem Basler Duo P.Noir (Ex Snarf), bei dem Genregrenzen zu meditativen „Drum’n’Drone“ Klängen dahinsterben. Anschliessend erleben wir die Post-Rocker von Darius, bevor es mit Ashtar (erstes Konzert nach 13 Monaten Pause) und Forlet Sires richtig, richtig dunkel wird. Wir gehen also davon aus, dass hier für Gitarren- und Gerätefetischisten jeglicher Couleur etwas dabei ist. 

Sa 10.03.2018

23:00 Uhr
Eintritt: 15.-

NACHT:
Niki Istrefi [DK]
Pastram [CH]
NTHRZT [CH]

Techno / Electronic

Die Nacht jährt sich zum zweiten Mal und wir meinen, es ist an der Zeit hier mal alle vergangen Gäste aufzuzählen: Danke ANFS, Ancient Methods, Autumns, Blush Response, Danse Noire, December, De vs. Troit, Huren, Inhalt, Kangding Ray, Maldoror LA, Melania. , MXM, Phase Fatale, Philipp Strobel, Projekt Gestalten, RVDE, Sarin, Schacke, Solaris, Scarlit Port, SNTS, Xarah Dion & nicht zuletzt allen Locals für den fleissigen Support! Zum 2-jährigen Jubiläum beschert uns der junge Kopenhagener Niki Istrefi ein extra gutes Live- Set. Support erhält er von Pastram (Rudelbums, Genf) und NTHRZT (Rehbellen). Happy Birthday to us! 

So 11.03.2018

21:00 Uhr
Eintritt: 15.-

UNTRAGBAR:
DJ Pocket Rocket [CH]

Die Homobar am Sonntag

Do 15.03.2018

21:00 Uhr
Eintritt: 10.-

Trinity Vol. 56:
MIPV [BRA]

Noise / Locals

Die 3Faltigkeit: Das „Trinity Garagen Konzert“ im Hirscheneck. Jeden dritten Donnerstag im Monat spielen drei junge Bands (all styles, all ages, gerne lokal). Den Eintritt nach Abzug unserer Kosten bekommen die Bands. Low Budget, kein Essen, keine Übernachtung, eine kleine PA, kleine Bühne, kleines Set - grosse Party! First come - first served.
Bandanmeldung per E-Mail unter: trinity@hirscheneck.ch Unterstützt wird Trinity vom RFV Basel. 

Fr 16.03.2018

21:30 Uhr / Beginn: 22:00 Uhr
Eintritt: 15.-

Basilisk Deströyers:
Profanatica [USA]
Rites of Thy Degringolade [USA]
Auroch [USA]

Black / Death Metal

Wäre der Keller des Hirschenecks ein Altar, bräuchte er nach diesem Abend eine frische Segnung. Profanatica zelebrieren urtümlichen Black Metal seit dessen fast erster Stunde. Knapp 30 Jahre dauerte es, bis es die Veteranen aus den USA für eine Tour aufs europäische Festland geschafft haben. Jetzt sind sie hier und bringen uns durch düstere Riffs ihre Flammen der Blasphemie! Nicht weniger beindruckend wirkt das ungestüme Getöse, dass Rites of Thy Degringolade aus den Verstärkern bersten lassen. Erst 2015 von den Toten wiedererweckt, bringen die Kanadier ihre dunklen Riten das erste Mal über den atlantischen Ozean zu uns. Ihre Landsmänner von AUROCH stehen ihnen dabei in nichts nach und komplettieren das Lineup mit einem weiteren Trio, dass sich schwarzen, okkulten Klängen verschrieben hat. 

Sa 17.03.2018

22:00 Uhr
Eintritt: 15.-

Gourmet 77:
Bambix [NL]
Krasser Fahrstil [CH]
Paddelnohnekanu [D]
Plastic François [CH]

Punk

Das holländische Trio Bambix ist seit 30 Jahren unterwegs und klingt immer noch so scharf wie ein Rasiermesser! In ihren Texten haben Bambix stets ein Herz für die Aussenseiter, die Einsamen am Tresen, die Verlassenen und die Verlierer. Dabei ermutigen sie die Unterdrückten, sich zu wehren und laut zu werden. Bambix haben 20875 verschiedene Biersorten ausprobiert, während sie durch die Welt tourten. 5 Touren in Brasilien, in Argentinien, den USA und natürlich viel in Europa. Supported werden sie von Krasser Fahrstil. Die machen deutschsprachigen Punkrock der sich aber nicht den typischen Deutschpunk Bands bedient sondern mehr in die Richtung von Boxhamsters, Turbostaat und EA 80 geht. 

So 18.03.2018

21:00 Uhr
Eintritt: frei

Untragbar:
Dj Buzzor [CH]

Die Homobar am Sonntag

Sa 24.03.2018

21:30 Uhr
Eintritt: 15.-

Tales of Doom:
Lord Vicar [FIN]
Heavy Harvest [CH]

Doom / Rock

Wenn man bei Lord Vicar von altem Eisen spricht, dann ist das weder abschätzig noch despektierlich gemeint, im Gegenteil. Die alten Herren geniessen seit ihrem ersten Release "Fear no Pain" Legendenstatus. Die Supergroup um Lord Chritus (Saint Vitus, Terra Firma) und Kimi Kärki (Reverend Bizarre) zelebriert seit einer Dekade den Doom alter Schule. Wenn der Vicar zur Messe bittet, wäre es Sünde fernzubleiben.
Heavy Harvest benötigen nun wohl wirklich keine Worte der Einführung mehr. Die drei Jungs bringen euch den Rock, mal Heavy, mal Grungey, mal Punky aber immer mit einer gehörigen Portion Groove. 

So 25.03.2018

21:00 Uhr
Eintritt: frei

UNTRAGBAR:
Debile Regel [CH]

Die Homobar am Sonntag

Fr 30.03.2018

21:30 Uhr
Eintritt: 15.-

Konzert & Lesung:
Timothée Wahlen [CH]
Blindzeile [CH]
Julien Wahlen [CH]

Lesung / Pop / Songwriter

Einblicke in den gesellschaftskritischen Umweltkrimi «Erntezeit», dazu bewegende Lieder von Singer-Songwriter Julien Wahlen und der Band Blindzeile. Timothée Wahlen entflammt mit seinem aufwühlenden Roman (IL Verlag 2017) innere Diskussionen; getragen durch Julien Wahlen, der mit einem Auge am Horizont und mit dem anderen Fuss in der Pfütze vor dem eigenen Haus steht.
Umrahmt wird die Lesung von Blindzeile. Die Band steht für Melodien mit langen Hallfahnen und Texte, in denen unter anderem entschlossen von Unsicherheit berichtet wird. Blindzeile hat 2017 das Debütalbum «Wiedersehen» veröffentlicht. 

Sa 31.03.2018

23:00 Uhr
Eintritt: 15.-

NACHT:
Templər [F]
Melania . [D/PL]
Garçon [CH]

Techno / Electronic

eil der März etwas mehr Feiertage hat, kriegen wir darin auch noch eine zweite Nacht unter. Glück gehabt. Dies haben wir zum Anlass genommen, zwei Freunde aus Berlin herzubeten. Etwa den jungen Exilfranzosen Thomas S., der sich in der Hauptstadt schon ziemlich breit gemacht hat und dort unter verschiedenen Pseudonymen sein Unwesen treibt. Als Templer bewegt er sich live zwischen Post-Industrial, Techno & Rhythmic Noise; mal gerade und mal abstrakt aber durchwegs tanzbar. Neben Synth- und Drumgewittern kommt hier etwa auch seine eigene Stimme zum Einsatz. Eingeheizt wird in dieser Nacht vom Ex-Hinterhof Resident Garçon, dessen breit gefächerte Plattensammlung auch derartige Genres abdeckt; bevor dann zum Schluss Melania (.) den aufgewärmten Tanzboden vollends zum Beben bringt. 

 

Weitere Veranstaltungen

News

23.12.2017

Unsere Öffnungszeiten

während den Festtagen

Sonntag 24.12. ab 18:00

Montag 25.12. ab 18:00

Dienstag 26.12. ab 12:00 (Jassturnier)

Mittwoch 27.12. ab 14:00

Donnerstag 28.12. ab 14:00

Freitag 29.12. ab 14:00

Samstag 30.12. ab 14:00

Sonntag 31.12. ab 18:00

Montag 1.1. geschlossen

Dienstag 1.1. geschlossen

News

05.09.2017

Wir suchen neue Kollektivas/os/es

für die Küche (ab Herbst oder nach Absprache)

Hast du Küchenerfahrung und Lust in einem selbstverwalteten Betrieb zu arbeiten? Bist du flexibel und könntest dir vorstellen für mindestens 2 Jahre unser Kollektiv mitzugestalten? Dann freuen wir uns über deine Bewerbung!

-

(Nicht für Teilzeitarbeit geeignet)

-

Bewerbung bitte schriftlich an:

Restaurant Hirscheneck
Lindenberg 23
4058 Basel

oder am Buffet abgeben.

News

03.11.2016

Neue Öffnungszeiten beim Sonntags-Brunch (bis halb 3)

Ab jetzt bieten wir den Sonntags-Brunch von 10 Uhr bis 14.30 Uhr an. Danach gibt es aber Essen von der kleinen Karte bis um 17 Uhr.

SONNTAGS-BRUNCH von 10 BIS HALB 3 - DANACH KLEINE KARTE BIS 5

Ab jetzt bieten wir den Sonntags-Brunch von 10 Uhr bis 14.30 Uhr an. Danach gibt es aber Essen von der kleinen Menuekarte bis um 17 Uhr.

News

05.01.2016

Zum 80. Jahrestag der Spanischen Revolution

Die Ausstellung zum ausleihen.

Nachdem wir die Ausstellung zum 80. Jahrestag der Spanischen Revolution im April 2012 im Hirscheneck gezeigt haben, möchten wir nicht dass sie in einem Keller verstaubt und vergessen geht, sondern dass sie weiterhin gezeigt wird.

Die Ausstellung wurde von uns grafisch neu bearbeitet und mit Plakaten der CNT/FAI bereichert. Die Dokumentation (20 x din A1) und Plakate (20x din A2) wurden auf Aluplatten gepresst.

Wärend der Ausstellung wurden im Neuen Kino Basel verschiedene Filme zum Thema gezeigt, unter anderem:
«Ein Volk in Waffen – Un Pueplo en Armas»

Melde dich bitte per email wenn du die Ausstellung selber zeigen willst.

Die Dokumentation kann hier heruntergeladen werden.

News

07.04.2015

Trinity Bands gesucht!

Es gibt noch freie Trinity-Plätze!

Die 3Faltigkeit im Hirscheneck. Wir suchen jeden Monat am jeweils 3. Donnerstag 3 Bands, die bei uns im Kellerbarraum spielen wollen. Non Profit, gerne lokal, auch gerne junge Bands, kurzes Set. First come-first served.

Anmeldung per E-Mail unter: trinity@hirscheneck.ch

 

Fusszeile