Hilfsnavigation

 

Newsletter abonnieren

Wöchentlich über Veranstaltungen und Themenküchen informiert werden.

Inhalt der Seite

Der Kalender

Konzert

Fr 31.10.2014

Türöffnung: 22.00 Uhr
Eintritt: 15.-/10.-

R-A-M-S [CH]
The Vibes [CH]
LUX.-NOISE Dj Team [BS]

Mother Razorblade mussten gesundheitsbedingt absagen - The Vibes springen ein. Danke Vibes!

R-A-M-S, die neue Band um (ex-THE BUCKS- Frontmann) Rams präsentieren Ihr erstes Album „Beaten Up Dogs Don’t Dance“ nun auch live in Basel. Punk’n’Roll mit erstklassigen Hooklines - ein Garant für eine energiegeladene Show. 

Mother Razorblade mussten gesundheitsbedingt absagen - The Vibes springen ein. Danke Vibes!
R-A-M-S[CH] The Vibes[CH] LUX.-NOISE Dj Team[BS]

R-A-M-S

The Vibes

Konzert

Sa 01.11.2014

Türöffnung: 22.00 Uhr
Eintritt: 15.-/10.-

punk, 2, rave!:
Alfatec [IT]
Björn Peng [D]
Herrrouine [Rehbellen BS]

Genrecocktail: Punk & Rave

Punks & Raver! Hier ist was für euch. Nach einer Absage (die häufen sich diesen Monat irgendwie..) steht nun auch das LineUp. 
Den Anfang machen Alfatec. Die so called Firenze Assholes aus dem mitteleren Süden vermengen Rock’n’Roll und Punk mit dem Hardcoredrive der alten Schule. Schön Zack Zack.
100Blumen haben leider abgesagt. Deshalb schliesst Björn Peng gleich an. Ihn laden wir immer wieder gerne ein, weil sein eindringlicher Darkrave mit den zynischen Voicesamples so wunderbar wohltuend ist. Im Dezember kommt seinen neue Platt bei Anette raus. Top!
Neu mit dabei ist Herrrouine. Der Basler Dj entstammt dem Rehbellen Label. Die sind wohl mitunter das Fresheste was die hiesige Technoszene derzeit zu bieten hat.
Punk, 2, Rave, Go!

punk, 2, rave!: Alfatec[IT] Björn Peng[D] Herrrouine[BS]

Björn Peng

Alfatec

Herrrouine

Bar

So 02.11.2014

Türöffnung: 21.00 Uhr
Eintritt: frei

Untragbar - Die Homobar am Sonntag

Dj Superhomo - Queer durch alle Sparten | 20er - heute

Konzert

Fr 07.11.2014

Türöffnung: 21.30 Uhr / Beginn: 22.00 Uhr
Eintritt: 20.- (Kein Vorverkauf)

Master[USA/CZ]
Pandemia [CZ]
Whoresnation [FR]
Congreed [D]

Death Metal Legenden

Wir freuen uns. Das Death Metal Urgestein und Mastermind Paul Speckmann mit seiner ungefähr 30 jährigen Band Master beehrt uns ein weiteres Mal. Manche sagen er hätte das Genre erfunden. Das sei mal dahingestellt. Sicher ist, dass er es massgeblich geprägt hat. Mittlerweile kommt die Band hauptsächlich aus Tschechien und ist aktiver denn je. Sie hauen Alben raus, betouren und bemerchen die Welt und sind total am Boden geblieben.

Mit den 3 anderen Bands wird der Abend ne Bombe werden:

Pandemia kommen ebenfalls aus Tschechien. Ein finsterer, technischer Death Metal Brew, sehr US angehaucht.

Whoresnation aus Besançon kann man mittlerweile als unsere Grindcore-Residents bezeichnen.

Congreed sind vier super Typen aus Freiburg im Breisgau. Ex Hellborn Messiah, vierfacher Gesang, ein furioser Mix aus Metal, Hardcore und Crust.

Master[USA/CZ] Pandemia[CZ] Whoresnation[FR] Congreed[D]

Master

Pandemia

Congreed

Whoresnation

Sa 08.11.2014

22.00 Uhr
Eintritt: 15.00

Plattentaufe:
Bitch Queens [BS]
Boy [CZ]
DJs Monkey Man & Prodigal Son [BS]

Local Death Punx LP Release Show

 

Death Punk in der Tradition von Turbonegro, Jeanskutten und viel, wirklich ganz viel Attitüde? Klar, die Bitch Queens. Zur offiziellen Taufe ihrer neuen Platte "Kill Your Friends" wird die Exzesstauglichkeit unseres Kellers mal wieder auf eine harte Probe gestellt. Denn "Kill Your Friends" verspricht mitreissende Hymnen und Hooks, die das Publikum gleichermassen zum Gröhlen, Klatschen, Tanzen und Bier verschütten zwingen.
Zur Verstärkung sind die musikalisch artverwandten Boy aus Tschechien anwesend. Deren Punk’n’Roll trifft sogar auf eine Spur von Hardcore. Turbonegrokäppis inklusive. 
Zum anschliessenden Aufdrehen und Ausfaden begeben sich die DJs Monkey Man & Prodigal Son nochmal tief in die Dungeons des Rock’n’Roll. „… and they all lived happily after." „Fuck!"
Plattentaufe: Bitch Queens[BS] Boy[CZ] DJs Monkey Man & Prodigal Son[BS]

Bitch Queens

Boy

Bar

So 09.11.2014

Türöffnung: 21.00 Uhr

Untragbar - Die Homobar am Sonntag

Dj Curtis & Dj Granatella | Italo Classics

Konzert

Do 13.11.2014

Türöffnung: 21.30 Uhr
Eintritt: 15.-/10.- (Kein Vorverkauf)

Famine [GB]
Dog Eggs [GB]
Dj Plastic Françoise [BS]

Black Cop mussten die Tour leider absagen.

 

Spontan gebuchtes Insel-Package am Donnerstag: Black Cop aus Glasgow spielen boshaften, total unkitschigen Oldschool Hardcore im Stile der noch grösseren Insel. Definitiver Circlepit Kandidat.
Famine kommen aus Leeds, kredenzen grindigen Powerviolence, der sich mit 1A Schlepp- und Tob-Parts in die Tradition von Infest und Konsorten stellt. Zum aus-ticken.
Zudem mit dabei: Dog Eggs, ebenfalls aus Leeds und musikalisch irgendwo zwischen Famine und Black Cop, nur das es hier noch bisschen mehr richtung Rock geht. Klar? Ja? Nein? Hinkommen!
Nach der Show legt Dj Plastic Françoise seine alten Punkkamellen auf. Das ist immer gut!

Dog Eggs

Famine

Disko

Fr 14.11.2014

Türöffnung: 22.00 Uhr
Eintritt: 10.- (Kein Vorverkauf)

Frauendisko-für Frauen und Trans
Djanes:
Marie Curry & Pluymi

elektro-swing-musique rapide

So 16.11.2014

Untragbar - Die Homobar am Sonntag

Dj High Heels On Speed | 80s

Konzert

Do 20.11.2014

Türöffnung: 21.00 Uhr / Beginn: 21.30 Uhr

Bleak Fandango
Use This
Vapourtrail

punk | funk metal | alternative

Trinity proudly presents:

Bleak Fandango (punk)
Use This (funk metal)
Vapourtrail (alternative)

Donnerstag, 20. November 2014
Türöffnung: 21.00Uhr
Beginn: 21.30 Uhr
Eintritt: 10.- / 8.-

Jeden dritten Donnerstag im Monat spielen drei junge Bands (egal welches Alter, egal welcher Stil). Non Profit, gerne lokal, auch gerne neue Bands.

Anmeldung per E-Mail unter: trinity@hirscheneck.ch

Konzert

Fr 21.11.2014


Eintritt: 15.-/10.- (Kein Vorverkauf)

Unbrauchbarfest:
Cellophane Suckers [D]
Max Power [D]
Injured List [D]
Untragbar DJ-Team [BS]

Rock'n'Roll, Punk and lots of Booze

 

Oha. Die Unbrauchbar (halb Einkaufswagen, halb Eisenviech) wird wiedermal in den Keller gehievt um sich selbst zu zelebrieren. Freut euch auf Mexikaner und andere Köstlich- / Widerlichkeiten, aus dem Bauch der kleinsten und gemeinsten Bar Basels.
Beste Gelegenheit also, für das entfallene Cellophane Suckers Konzert im September zu entschädigen. Zur Erinnerung: „Hier wird Rock’n’Roll noch gross und richtig geschrieben.“, sagte Torsten von den Beatsteaks zu der letzten Platte der Kölner Garageninstitution.
Der Tross wird von zwei Bussen voller Leipziger vervollständigt: Max Power bringen ranzigen Rock mit sich („s’geht core“ per Selbstdefiniton) und Injured List machen Punk Rock. Ähnlich Ranzig. Passt alles. Zum Schluss legen die Herren und Schöpfer der Unbrauchbar dann noch auf. Uns grauts schon vorm Putzen.

Cellophane Suckers

Max Power

Injured List

Konzert

Sa 22.11.2014

Türöffnung: 21.30 Uhr / Beginn: 22.00 Uhr
Eintritt: 15.- / 10.- (Kein Vorverkauf)

Deepdrone Fest:
Nightslug [D]
The Disgrazia Legend [IT]
Chelsea Deadbeat Combo [CH]
Agend of Kaos [CH]

Sludge Doom Noise Hardcore Metal

Nightslug! Im Hirschikeller! Seit 2011 bereichert die dreiköpfige Band die Szene mit ihrer schlammtreibenden, dreckigen und dennoch super arrangierten Mucke!
Die Italiener von The Disgrazia Legend brettern uns rockigen Noisecore um die Ohren! Die Band besteht seit über 10 Jahren und veröffentlichte nach mehreren Demos 2013 ihr erstes Album „Redundance“.
Chelsea Deadbeat Combo aus Bern machen punkigen Hardcore Rock’n’Roll und bestehen aus Musikern bereits bekannter Bands wie Incured, Wounds Left Deeper, All Fools Day, Budget Boozers und Bosca. Letzen Frühling wurde der Erstling veöffentlicht: „If everything goes well“ - Das hoffen wir doch! Zudem: Agent Of Kaos - Basler Metal und Hardcore Bastard. Einfach kommen und mit Agent Of Kaos passend ordentliches Chaos zelebrieren!

Deepdrone Fest: Nightslug[D] The Disgrazia Legend[IT] Chelsea Deadbeat Combo[CH] Agend of Kaos[CH]

Nightslug

The Disgrazia Legend

Chelsea Deadbeat Combo

Agent Of Kaos


So 23.11.2014

21.00 Uhr

Untragbar - Die Homobar am Sonntag

Dj Buzzor | Rapshit & More

Konzert

Fr 28.11.2014

Türöffnung: 22.00 Uhr / Beginn: 22.00 Uhr
Eintritt: 15.- / 10.- (Kein Vorverkauf)

Deepdrone:
Suma [SWE]
Rorcal [CH]
Glorious Home [BS]

Doom BM Sluge Postharcore Blackened Noise

Suma wollten wir uns einfach nicht entgehen lassen – die Schweden stehen für Noiseangehauchten Doom. Man könnt meinen, man halluziniert ob der Wucht dieser intensiven Schallwand, die seit 2001 direkt in die Magengrube fährt.
Die Westschweizer Rorcal beehren uns nun schon zum dritten Mal – aus gutem Grund: ihr athmosphärisch hypnotisierender vom Black Metal beeinflussten Doom Drone lässt einen staunend stehen. Eröffnet wird der Abend von Glorious Home aus Basel: Sludge, der sich anhört, als würde Death Metal extra laaangsam gespielt mit einer Prise Doom und Punkattitüde. Ihr werdet sehen. Und hören.

Suma[SWE] Rorcal[CH] Glorious Home[BS]

Suma

Rorcal

Glorious Home

Disko

Sa 29.11.2014

Türöffnung: 23.00 Uhr
Eintritt: 10.- (Kein Vorverkauf)

DJ Marcelle [NL]
+ Opener: Herr Hummus [BS]

Another nice mess!

Die kürzlich gestellte Frage, ob Marcelle nun schon als Hirschi Resident angepriesen werden darf, konnte nicht so wirklich beantwortet werden. Macht nichts, sie kommt trotzdem zum fünften Mal zu uns. Warum? Der betagten Djane scheints zu gefallen und das "junge" Publikum feiert ihre 3-Plattenspieler-Action (zwischen Drum’n’Bass, Dub, Ethno, und Allem) jedes Mal ein bisschen mehr. Winwin. Eröffnet wird der Abend von Herr Hummus, einem Dj aus der Oro Negro Riege.

DJ Marcelle

So 30.11.2014

21.00 Uhr

Untragbar - Die Homobar am Sonntag

Dj Muscheidt | 60ies & Later

Fr 05.12.2014

22.00 Uhr
Eintritt: 15.-

Marathonmann [D]
The Gogets [D]
Finder [D]

exklusive CH-Show

Marathonmann machen alles richtig. Nach gerade mal 3 Jahren Existenz haben die vier Münchner schon zwei Alben, zwei EPs und einen Vertrag mit Century Media abgehakt; ganz zu schweigen von Touren mit Casper, Comeback Kid und anderen Grössen. Kann gut sein, dass die publikumsmässig bald schon zu viel für uns sind. Ein Pflichttermin also. Und Musikalisch? Die Verortung zwischen Comeback Kid und Turbostaat wär wohl kein schlechter Ansatz.
Mit dabei sind: The Gogets, ebenfalls ziemlich erfolgreicher Melodicpunk  aus Wien und Finder, die jüngste Combo im Lineup: Poprock mit deutschsprachigen Texten zum Nachdenken -  wie beim Headliner.

Marathonmann[D] The Gogets[D] Finder[D]

Marathonmann

The Gogets

So 07.12.2014

21.00 Uhr

Untragbar - Die Homobar am Sonntag

Dj Hede | Rythmischer Musikabend

Disko

Sa 13.12.2014

Türöffnung: 23.00 Uhr
Eintritt: 10.- (Kein Vorverkauf)

Züriturbulenzen IV:
Malik Sabotage [ZH]
Dadaglobal [ZH]
Yann Kulovsky [BS]

Turbulence | Nice Try Records | Wildfang

 

Wow, was war denn bei den letzten Züriturbulenzen los? Voller Keller, zufriedene Gesichter und drei glückliche DJs, die das Hirschi früh morgens benommen verlassen. Nochmal! Der Partyresident Malik Sabotage bringt wieder jemanden mit und stellt uns damit eine weitere Institution vor: Dadaglobal; Pianist, Produzent, Liceact und DJ natürlich. Wir sind mal gespannt, was dieses Multitalent mit uns anstellt.
Für das Intro wird wieder ein lokaler DJ aufgeboten. Wer das wohl diesmal sein wird?

Malik Sabotage

Dadaglobal

Yann Kulovsky 

So 14.12.2014

21.00 Uhr

Untragbar - Die Homobar am Sonntag

Dj Team Unbrauchbar | Kä Plan!

Konzert

Do 18.12.2014

Türöffnung: 21.00 Uhr / Beginn: 21.30 Uhr

Artemio Del Solar
Cedric Russo
Muddy Eyes

folk rock | one-man-blues | one-man-ukulele

Trinity proudly presents:

Artemio Del Solar (one-man-ukulele aus Freiburg)
Cedric Russo (one-man-blues - BS)
Muddy Eyes (Folk Rock Band - BS)

Donnerstag, 18. Dezember 2014
Türöffnung: 21.00Uhr
Beginn: 21.30 Uhr
Eintritt: 10.- / 8.-

Jeden dritten Donnerstag im Monat spielen drei junge Bands (egal welches Alter, egal welcher Stil). Non Profit, gerne lokal, auch gerne neue Bands.

Anmeldung per E-Mail unter: trinity@hirscheneck.ch

Konzert

Sa 27.12.2014

Türöffnung: 22.00 Uhr
Eintritt: 15.- (Kein Vorverkauf)

Verschnaufpause:
Sedlmeir [D]
Tremendous T [BS]

Einmannunterhaltung zwischen Tuntenball und Silvester

Mi 31.12.2014

00.00 Uhr
Eintritt: frei

Silvesterbash!:
Robosaurus [D]
Tathandlung [D]
Erwin Born [BS]
Dj Spif [BS]

Electro & Rave

Silvester! Wir freuen uns auf eine weitere legendäre Party:
Nach Mitternacht öffen wir den Keller, der
Eintritt geht aufs Haus. Und es geht einiges:
Robosaurus aus Landau wollten wir schon lang
mal haben, nun schauen die verrückten Buddies
endlich vorbei: SinthieRaveTechno nach dem
Motto „Techno muss sterben“. Tathandlung macht
das ganz ähnlich, bloss alleine; 2012 schonmal
hier gewütet, 2015 bestimmt immer noch Abriss.
Erwin Born legen vor. Die sind ein lokaler
Electrorock-Supergeheimtipp, beim Trinity schon
zweimal aufgefallen und definitiv empfänglich
für ein grösseres Publikum.
Und Dj Spif? Ein halbes Pferd, irres Grinsen,
Aftershowraven. Kaputter/Positiver ins neue
Jahr? Schwierig.
Platz hats solangs hat; natürlich geht auch in
der Beiz was. Beware!

Robosaurus

Tathandlung

Erwin Born

Sa 03.01.2015

22.00 Uhr
Eintritt: 10.00

Jane Fonda Night

Fantastic Workout Party | More Infos soon!

Fr 09.01.2015

21.00 Uhr
Eintritt: 10.00

Frauendisko

Tanzveranstaltung für Frauen- und Transpublikum

Konzert

Fr 16.01.2015

/ Beginn: 22.00 Uhr
Eintritt: 15.00 (Kein Vorverkauf)

Prag [AUS]
Suicidas [ESP]
Trance [ESP]

Hardcore | Punk | More Infos soon!

Konzert

Sa 17.01.2015

(Kein Vorverkauf)

Smith & Smart [D]
+ Support

finally back!

Konzert

So 01.02.2015

Türöffnung: 21.00 Uhr
Eintritt: 10.00 (Kein Vorverkauf)

Bondage Fairies [SE]
The Tlark [SE]
+ DJ

Punk | Dance | Rave

Die "Bondage Fairies aus Stockholm haben sich mit ihrer dritten Platte vom Elektro-Duo zur unstoppable Bandsexmachine hochgepokert. Zu viert, maskiert und auf dem unermesslichen Label Audiolith füllen sie die Lücke im System von Punk, Dance und Pop. Und zwar mit Schnaps und Zärtlichkeit. Mit den halb putzigen, halb gruseligen Masken wirken sie wie extraterrestrische Irre. Irgendwo zwischen Rave, Extase und Freitag der 13. Die Ramones werden von den Borgs auf MDMA assimiliert. Daraus ergibt sich ein Act, eine Band, eine Lieblingsband. Kein Scheiß. Lieblingsband forever!" (L. Volkmann)


Bondage Fairies[SE] The Tlark[SE] + DJ
Konzert

Fr 13.02.2015

Türöffnung: 22.00 Uhr

Schafe & Wölfe [D]
+ Support

Electro | Indie | Pop

Kurz vor dem vielleicht ganz grossen Hype abgegriffen: Die Hamburger von Schafe & Wölfe. „Die beiden sind auf der Bühne eigentlich vier Jungs und spielen eine dreiste Mischung aus Electro, Indie-Rock und Hip-Hop“; taufen ihre Platten mit Namen wie „Grosse Augen für schlechte Aussichten“ und erinnern dabei manchmal ein wenig an Casper auf Electrodroge. Mehr Namedropping? Produziert wurde die letzte EP von Norman Kolodziej (Der Tante Renate, Bratze). Passt! Das schöne an dem Sound ist letztlich aber vorallem, dass sie ihr Namensversprechen eingelöst wird. Tanzwölfe finden ebenso platz, wie verträumte Schäfchen, die gerne mal genau hinhören. Ein bisschen Kitschromantik schadet nicht.

Support: tbc

Konzert

Sa 11.04.2015

Türöffnung: 22.00 Uhr (Kein Vorverkauf)

Feine Sahne Fischfilet [D]
+ Support

Ausnahmsweise sehr früh bestätigt:
Die wohl fresheste Punkband derzeit

 

Weitere Veranstaltungen

News

24.11.2014

Veganer Montag

wir öffnen diesen Montag vegan

Am Montag den 24.11. ist das Hirschi offiziell ab 18 Uhr geöffnet. Wir begrüssen den Veganstammtisch und auch alle anderen Gäste. Die Karte ist ausschliesslich vegan an diesem Tag. Vielleicht mit einer Option, das einmal monatlich durchzuführen. 

News

09.05.2013

Trinity Bands gesucht!

Es gibt noch freie Trinity-Plätze!

Die 3Faltigkeit im Hirscheneck. Wir suchen jeden Monat am jeweils 3. Donnerstag 3 Bands, die bei uns im Kellerbarraum spielen wollen. Non Profit, gerne lokal, auch gerne junge Bands, kurzes Set. First come-first served.

Anmeldung per E-Mail unter: trinity@hirscheneck.ch

News

08.10.2012

MONTAGE-MONTAGE-MONTAGE

freie Montage

Es sind noch massig freie Montage frei.

Wir bieten die Möglichkeit bei uns Montags (offizieller Ruhetag) die Kneipe für Veranstaltungen, Konzerte, Solibars, Themenabende oder wasauchimmer zu nutzen.

Meldet euch gerne, wenn ihr Ideen habt.

News

08.10.2012

KELLERVERMIETUNG

Wir vermieten unseren Konzertkeller für Privatfeste und -Veranstaltungen!

Der Raum ist ideal für Anlässe, Diskos, Theater, Lesungen oder Konzerte bis 100 Personen stehend. Ein komplettes P.A. und Lichtanlage ist vorhanden.
Falls du was kleineres vor hast und nicht mehr als 50 Gäste erwartest, kannst du auch nur den Barraum ohne Konzertraum mieten.

Schreib uns bei Interesse am besten eine email.

 

Fusszeile