Hilfsnavigation

 

Newsletter abonnieren

Wöchentlich über Veranstaltungen und Themenküchen informiert werden.

Inhalt der Seite

WER WAR NESTOR MACHNO?

WER WAR NESTOR MACHNO?

Donnerstag, 25. Oktober 2018
20:00 Uhr
Eintritt: Kollekte

Szenische Lesung


Von der sowjetischen Geschichtsschreibung zum Banditen degradiert, von den Anarchisten in aller Welt als Held, als ukrainischer Che Guevara verherrlicht, hat Nestor Machno mit seinen Freischärlern den Ausgang des russischen Bürgerkriegs entscheidend beeinflusst. Wer war dieser Mann, der 1934 in Paris starb?

Der russische Bürgerkrieg von 1917 bis 1921. Nirgendwo wütete er so brutal und vernichtend wie in der Ukraine. Die "Revolutionäre Aufständische Armee der Ukraine", eine Bauern-Partisanen-Truppe unter dem Anarchisten Nestor Machno, kämpfte gegen alle: Weiße Garde, ukrainische Nationalisten, deutsch-österreichische Truppen und Rote Armee. Sie initiierte im Südosten des Landes eine herrschaftsfreie Gesellschaft, insbesondere unter den Bauern und Landarbeitern. 
Mark Zak, selbst in der Ukraine aufgewachsen, hat über diesen Rebellen und die Bewegung eine dramatisierte Lesefassung aus den Stimmen verschiedener Zeitzeugen zusammengestellt. 

25.11.2018 SONAMOMO

 

Fusszeile